über mich

Tanja Knappe

Schon früh hatte ich Freude am Löten und stellte viele kleine Figuren her.

Diese verschenkte ich in der Familie. Jede freie Minute stand ich bei der Lötstation und liess meiner Kreativität freien Lauf.

 

Als meine Lehre begann, blieb mir nicht mehr viel Zeit zum Ausleben meiner Kreativität.

In dieser Zeit war ich fasziniert von Altmetall und Schrott.

Erst Jahre später machte ich endlich einen Schutzgas-Schweisskurs.

Danach war klar, eine Schweissanlage musste her.

Mit viel Glück und guten Kontakten von der Familie konnte ich mir dann eine Occasionsanlage kaufen.

 

Jetzt verbringe ich jede freie Minute mit Schweissen.

Ich schweisse Figuren aus altem Schrott, den die Leute wegwerfen.

 

Da viele gute Reaktionen aufkamen, entschied ich mich, diese Website zu machen und meine Skulpturen zum Verkauf anzubieten und Menschen zu begeistern.

 

Viel Spass beim Durchstöbern und Entdecken von alten, neuen Sachen.

 

"Schrott ist nicht gleich Schrott!"